Allergien

Was ist eine Allergie?

Bei einer Allergie reagiert der Körper überempfindlich auf meist harmlose Stoffe. Es gibt Allergien gegen alle möglichen Substanzen, z.B. Pollen (Heuschnupfen), Hausstaub, Tierhaare, Pilze, Nahrungsmittel oder auch Medikamente. Darüber hinaus gibt es Kontaktallergien oder auch die Sonnenallergie.

Allergie - Symptom oder Krankheitsursache?

Eine Allergie, egal welcher Art sie ist, ist immer nur ein Symptom und niemals die Krankheitsursache. Meine Aufgabe ist es, die Ursache der Erkrankung zu finden. Die meisten Allergiemittel behandeln die Symptome, ohne die Ursache zu beachten. Ein Symptom soll uns zeigen, dass etwas nicht in Ordnung ist und der Körper bestrebt ist, ein wie auch immer geartetes Ungleichgewicht auszugleichen. Hier können wir den Körper gezielt unterstützen.

Welche Ursachen haben Allergien?

Die Ursachen von Allergien können sehr vielfältig sein. In den meisten Fällen ist die Ursache einer Neigung zu Allergien im Darm zu finden, da sich dort der Hauptsitz unseres Immunsystems befindet. Es sind jedoch auch vielfältige andere Ursachen möglich, z.B. lang anhaltende schwere Lebensumstände oder andere Grunderkrankungen. In der Naturheilkunde spricht man außerdem von den sogenannten verstärkenden Faktoren, die eine Allergie begünstigen können. Dazu können z.B. bestimmte Nahrungsmittel oder Lebensgewohnheiten gehören.  

Was kann ich für Sie tun?

Auf Grund der vielfältigen Ursachen gehören eine ausführliche Untersuchung sowie Ihre ganz persönliche Krankheitsgeschichte zur Anamnese dazu. Nach der Diagnostik werde ich einen Therapieplan erarbeiten. Diesen stimmen wir so auf Ihre Lebensumstände ab, dass die Therapie bei Ihnen bestmöglich anschlagen kann. Begleitende Ernährungsumstellung oder zusätzliche Nährstoffe können Teil des Therapieplans sein. 

Sie möchten mehr über Allergien erfahren? Sprechen Sie mich gerne an!